Projekte der AFOS-Stiftung

Schwerpunkt unserer Arbeit sind Projekte auf den Philippinen und in Nigeria.

 

Partnerorientierte Entwicklungszusammenarbeit

Unsere Projektarbeit ist geprägt von christlicher Verantwortung und Respekt vor den unterschiedlichen kulturellen Identitäten der Menschen in den Zielländern. Deshalb arbeiten wir partnerorientiert: Die AFOS-Stiftung unterstützt lokale Organisationen, wie Mikrofinanzbanken, Handwerks- und Handelskammern bei Ihrer Arbeit.

Die finanzielle Förderung der AFOS-Projekte generiert sich aus Spenden und Zuwendungen unserer Kooperationspartner. Diese sind das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), die sequa, die Entwicklungsorganisation der deutschen Wirtschaft, und die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ). Bei Bedarf leisten auch Mitglieder des Bundes Katholischer Unternehmer (BKU) sowie Partnerorganisationen in den Zielländern fachliche Beratung für die Projekte.

 

 

 

Teilen
Tweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this pageEmail this to someone